Neuer Kreisvorstand gewählt

Am 25. August hat der Kreisverband Neumünster von Bündnis 90/ Die Grünen – Alternative Liste Neumünster einen neuen Vorstand gewählt, der jetzt aus Gaby Plambeck, Hans Heinrich Voigt und Heinz-Hermann Ingwersen besteht. Neu im Vorstand sind Hans Heinrich Voigt und Heinz-Hermann Ingwersen, die Olga Fricke und Michael Schaarschmidt ablösen. Die Funktion des Kreisvorstandssprechers übernimmt Hans Heinrich Voigt.
Gaby Plambeck bedankte sich im Namen des Kreisverbandes bei Olga Fricke, die als Schatzmeisterin zehn Jahre lang die Finanzen erfolgreich, umsichtig und vorausblickend geleitet betraut hatte, und bei Michael Schaarschmidt für acht Jahre Vorstandsarbeit, davon sechs als Vorstandssprecher. Plambeck hob vor allem den Einsatz für eine Hochschul-Anbindung Neumünsters hervor, die auch weiterhin auf der Agenda stünde.
Der neue Vorstand will Schwerpunkte aus dem Kommunalwahlprogramm aufgreifen und sich für deren Umsetzung einsetzen. Hans Heinrich Voigt nannte hier besonders die Verbesserung der Radfreundlichkeit der Stadt (»Fahrradstadt Neumünster«), die Verbesserung der Wohn-Situation in einigen Stadtteilen und die stärkere Förderung sozial benachteiligter Familien. Auch mit dem Stadtentwicklungskonzept werde man sich noch stärker befassen. Bei der Umsetzung dieser Punkte wolle man mit allen demokratischen Parteien zusammenarbeiten. Einen besonderer Schwerpunkt werde die Unterstützung des parteilosen Amtsinhabers Dr. Olaf Tauras bei der im nächsten Jahr anstehenden Oberbürgermeister-Wahl darstellen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren